Gorgonzolasauce

Gorgonzolasauce ist ein italienischer Klassiker, der hervorragend zu Spaghetti oder Gnocchi schmeckt. Wir zeigen euch, wie ihr die Soße ganz leicht selber machen könnt. 

Ähnlich lecker
SoßeGorgonzolaSahnesoßeNudelsoßeKäse
Zutaten
für Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 Milliliter Gemüsebrühe
  • 100 Milliliter Schlagsahne
  • 150 Gramm Gorgonzola
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für die Gorgonzolasauce den Knoblauch abziehen und halbieren. Zusammen mit der Brühe und Sahne in einem Topf aufkochen.
  2. Die Soße bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einkochen lassen, dabei einen Metalllöffel mit in den Topf geben, damit die Mischung nicht überkocht.
  3. Die eingekochte Soße vom Herd nehmen, die Knoblauchhälften entfernen und den Käse unter Rühren darin schmelzen lassen. Den Zitronensaft dazugeben und die Gorgonzolasauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Wenn ihr die Gorgonzolasauce mit Nudeln esst, solltet ihr die Pasta noch tropfnass mit der Soße verrühren.

Gorgonzolasauce verfeinern

Wer mag, mischt noch gehackten Basilikum oder Petersilie unter die Soße. Auch sehr beliebt ist Gorgonzola-Spinat-Soße. Das Grundrezept bleibt dafür gleich, zusätzlich gebt ihr aber noch klein geschnittenen frischen Spinat dazu und kocht ihn etwa zwei Minuten in der Gorgonzolasauce. Hier findet ihr ein leckeres Rezept für grüne Bandnudeln mit Gorgonzola-Spinat-Soße.

Warenkunde Gorgonzola

Beim Gorgonzola handelt es sich um einen Blauschimmelkäse, der einen kräftigen Geschmack besitzt und relativ weich ist. Aufgrund seiner Konsistenz eignet er sich hervorragend für cremige Soßen.

Zudem ist das würzige Aroma in Kombination mit süßer Birne unschlagbar, wie die gebratenen Kürbisscheiben mit Birne und Gorgonzola beweisen. Eine weitere herbstliche Variante ist dieser Flammkuchen mit Pilzen, Birne und Gorgonzola.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!