Granola mit Erdbeersalat

Schwarzer Pfeffer und Kurkuma verfeinern das Knuspermüsli, der fruchtige Salat kommt mit Peperoni auf Touren, und statt Milch gibt´s Joghurt dazu.

Zutaten

Portionen

GRANOLA

  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 250 Gramm Haferflocken (kernig)
  • 50 Gramm Kokosraspeln
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 30 Gramm Kakaonibs (siehe Tipps)
  • 100 Gramm Mandeln
  • 2 TL Kurkumapulver
  • 1 TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 100 Milliliter Ahornsirup
  • Salz

SALAT

  • 1 Kilogramm Erdbeeren
  • 500 Gramm Wassermelone
  • 1 Pfefferschote (rot, Peperoni)
  • 150 Milliliter Ahornsirup
  • 1,5 Kilogramm Vollmilchjoghurt (laktosefrei)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80 Grad, Umluft 60 Grad, Gas kleinste Stufe vorheizen.

FÜRS GRANOLA

  1. Erdbeeren abspülen, sehr gut mit Küchenkrepp trocken tupfen, putzen und in etwa 2–3 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Puderzucker bestäuben und auf der unteren Schiene im Ofen etwa 11⁄2 Stunden trocknen lassen. Dann herausnehmen.
  2. Inzwischen Haferflocken, Kokosraspel, Sonnenblumenkerne, Kakao­Nibs, Mandeln, Kurkuma und Pfeffer mischen. Öl, Ahornsirup und 1 Prise Salz in einem kleinen Topf erhitzen und mit der Flockenmischung gut verrühren. Die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen.
  3. Den Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 hochschalten.
  4. Mischung im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde rösten. Gelegentlich rühren und aufpassen, dass die Flocken nicht zu dunkel werden.
  5. Getrocknete Erdbeeren am besten mit einer kleinen, dünnen Palette vorsichtig vom Backpapier lösen. Die zarten Scheiben zerbrechen schnell.
  6. Geröstete Hafermischung und getrocknete Erdbeeren mischen und vollständig auskühlen lassen.

FÜR DEN SALAT

  1. Die Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, putzen und halbieren oder vierteln. Die Wassermelone schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Pfefferschote abspülen, trocken tupfen und fein würfeln. Milder wird’s, wenn Sie die Kerne nicht verwenden. Pfefferschote und Ahornsirup gut verrühren.
  3. Joghurt auf Schälchen verteilen, Erdbeersalat und Granola darauf anrichten und mit dem Ahornsirup beträufeln. Zum Frühstück oder zwischendurch als Snack servieren.

Tipp!

Das Granola hält sich gut verschlossen in einem Glas 2–3 Wochen; der Salat lässt sich einfach auf eure Wunschportionen herunterrechnen. Kakao-Nibs sind klein gehackte und fermentierte Kakaobohnen und enthalten viele Mineralstoffe.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2018 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!