Grapefruit-Parfait

Avocado-Fruchtfleisch, Grapefruitsaft, Agavendicksaft und Joghurt machen dieses Grapefruit-Parfait zu einem echten Geschmacksfeuerwerk. Ideal für alle, die mal etwas Neues ausprobieren wollen.

Zutaten

Portionen

  • 2 Grapefruits (rosa)
  • 1 Avocado (reif, Fruchtfleisch 160–200 g)
  • 100 Gramm Agavendicksaft
  • 500 Gramm Vanillejoghurt (3,5 % Fett)
  • 2 TL rote Pfefferkörner
  • 1 Mango (oder 2 Pfirsiche)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Grapefruits schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets aus den Häuten lösen, dabei den Saft auffangen.
  2. Avocado-Fruchtfleisch, Grapefruitsaft, Agavendicksaft und Joghurt pürieren, dann etwa 5 Minuten verrühren. Zerstoßenen Pfeffer und Grapefruitfilets unterheben. Parfaitmasse in eine mit Folie ausgelegte Sandkuchen- form (10 x 22 cm) füllen, glatt streichen und über Nacht in den Froster stellen.
  3. Parfait etwa 2 Stunden vor dem Servieren aus dem Froster in den Kühlschrank stellen. Parfait mit Mangowürfeln und Pfeffer anrichten.

Tipp!

Noch mehr köstliche Rezepte für Parfait

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!