VG-Wort Pixel

Gratinierte Zucchini

Gratinierte Zucchini
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 95 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen
3

Zucchini (mittelgroß, etwa 550 g)

Gramm Gramm Salz

0.5

Bund Bund Oregano

3

Sardellenfilets (aus dem Glas)

10

grüne Oliven (gefüllt mit Mandeln)

250

Gramm Gramm Tomaten

50

Gramm Gramm Pecorino (italienischer Schafhartkäse)

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Semmelbrösel

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Olivenöl (für die Form und zum Beträufeln)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini abspülen und in Salzwasser 2 Minuten kochen. Herausnehmen, kalt abspülen, trocken tupfen und halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Teelöffel etwa 1 cm dick herauskratzen (Fruchtfleisch anderweitig für Suppe oder Aufstrich verwenden).
  2. Oregano abspülen und trocken schütteln. Blättchen abstreifen und hacken. Sardellen und Oliven fein hacken. Tomaten abspülen, vierteln, entkernen und würfeln. Käse fein reiben. Zerdrückten Knoblauch mit Käse, Semmelbrösel, Oregano, Sardellen, Oliven und Tomaten mischen. Mit Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale abschmecken.
  3. Zucchinihälften in eine gefettete ofenfeste Form legen und mit der Käsemischung füllen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 auf der obersten Einschubleiste etwa 15 Minuten goldgelb backen.

Hier gibt es alle Rezepte für Zucchini aus der BRIGITTE-Versuchsküche.