Graupensuppe mit Gemüse

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Kartoffel (vorwiegend fest kochend)
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 150 Gramm Bohnen
  • 200 Gramm Broccoli
  • 125 Gramm Perlgraupen
  • 100 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 600 Milliliter Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Salz
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 5 Stiele Liebstöckel
  • 150 Gramm Pfifferlinge
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

25 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen. Kartoffeln abspülen und in Würfel schneiden. Möhren in Scheiben schneiden und die Zwiebel würfeln. Bohnen putzen, abspülen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Brokkoliröschen vom Strunk schneiden und abspülen.
  2. Die Graupen in ein Sieb geben und mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen. Graupen gut abtropfen lassen.
  3. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Möhrenscheiben darin andünsten. Den Fond und 600 ml Wasser dazugießen. Lorbeer, Fenchel und Salz dazugeben und alles aufkochen lassen.
  4. Graupen und Kartoffelwürfel dazugeben und alles etwa 35 Minuten mit Deckel kochen lassen. Nach etwa 25 Minuten Bohnen und Brokkoli zufügen und zu Ende kochen.
  5. Petersilie und Liebstöckel abspülen, trocken schleudern und die Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuterblättchen und das restliche Öl fein pürieren, mit Salz würzen.
  6. Pfifferlinge am besten mit einem Pinsel putzen und die Stielenden abschneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin etwa 12 Minuten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Graupensuppe ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfifferlinge darüberstreuen und das Kräuteröl dazu servieren.

Tipp!

Hier gibt es noch mehr Herbstgerichte und weitere Gerichte mit Graupen

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Graupensuppe mit Gemüse
Graupensuppe mit Gemüse

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden