Graved Lachs mit Honig-Senf-Soße

Ähnlich lecker
Lachsfilet RezepteSenfsoßeLachs-Rezepte - Leckeres aus Ofen und PfanneFisch-RezepteHonig RezepteSenf RezepteSoßen
Zutaten
für Portionen
  • 2 Lachsfilets (mit Haut à ca. 900 g)
  • 4 Bund Dill (groß)
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 100 Gramm Meersalz
  • 4 EL Zucker
  • 8 EL Dijon-Senf (scharf)
  • 6 EL Akazienhonig (flüssig)
  • 3 EL Weißweinessig
  • 7 EL Maiskeimöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Lachs:
  1. Die Lachsfilets abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Mit den Fingerspitzen das Filet nach Gräten abtasten und kleine Gräten mit einer Pinzette oder einer kleinen Zange entfernen.
  2. Dill abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Pfefferkörner in einem Mörser fein zerstoßen. Dill, Pfefferschrot, Salz und Zucker mischen und auf die beiden Lachsseiten verteilen. Mit den Händen gut an das Fischfleisch drücken.
  3. Lachshälften mit den gebeizten Seiten aufeinanderlegen, fest in Klarsichtfolie wickeln und auf eine große Platte legen. Ein langes Brett auf den Fisch legen und 3-4 große Konservendosen auf das Brett stellen. Für 2 Tage in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Lachs zweimal am Tag wenden und das Brett wieder darauflegen. Die Flüssigkeit, die sich auf der Platte sammelt, abgießen.
  5. Lachshälften auswickeln und mit Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen. Mit einem langen schlanken Messer (Lachsmesser) in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.
Für die Honig-Senf-Soße:
  1. Senf, Honig und Essig verrühren. Das Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Dill abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Dill unter die Soße mischen und zum Lachs servieren. DAZU:
  2. kräftiges Schwarzbrot
Tipp!

Bauen Sie Vertrauen zum Fischhändler auf. Wenn er gut ist, wird er Ihnen auch nur guten Fisch anbieten.

Videoempfehlung: 

Küchenlexikon: Fisch filettieren


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!