VG-Wort Pixel

Graved-Lachs-Sushi

Graved-Lachs-Sushi
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 130 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
10
Portionen
300

Gramm Gramm Sushi Reis (aus dem Asialaden)

60

Milliliter Milliliter Reisessig

25

Gramm Gramm Zucker

1

Nori (19 x 23 cm)

100

Gramm Gramm Graved Lachs

2

EL EL Honigsenf

2

EL EL Gemüsefond (oder Wasser)

0.5

Zitrone

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis so oft mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt (etwa 3-mal). Reis in einem Sieb gut abtropfen lassen. 500 ml Wasser und gewaschenen Reis in einen Topf geben. Aufkochen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 10 bis 12 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen ist. Vom Herd nehmen und noch 10 Minuten im geschlossenen Topf stehen lassen. Essig und Zucker verrühren.
  2. Reis in eine flache große Form füllen und mit einem Teigschaber mehrschmals durch den Reis ziehen. Dabei den Essig-Zucker nach und zugeben. Den Reis so lange schneiden bis er abgekühlt ist. Reis gleichmäßig auf dem Noriblatt verteilen und andrücken. Graved Lachs auf dem Reis verteilen und mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden, dabei das Messer immer wieder in heißes Wasser tauchen und abwischen. Senf und Gemüsefond verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Senfsauce zu den Sushi reichen.