VG-Wort Pixel

Green Smoothie mit Physalis

smoothie-gruen-cranberry-fs.jpg
Foto: Maike Jessen
Wer es etwas fruchtiger mag, ist hiermit bestens bedient: Neben Endivienblättern geben Papaya, getrocknete Physalis und Molke den Ton an.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Kefir (oder Molke oder Mineralwasser)

Handvoll Handvoll Endivienblätter (50 Gramm)

Gramm Gramm Papaya

EL EL getrocknete Physalis (z. B. von Seeberger)

Eiswürfel


Zubereitung

  1. Zuerst flüssige oder weiche Zutaten in den Blender (z. B. Vitamix) geben, dann 2 EL Physalis und Eiswürfel. Mixer schließen.
  2. Intervallschalter zuerst auf kleinste Stufe, dann nach und nach auf höchste Stufe (High) schalten und alles kurz und gründlich pürieren.
  3. Drink in eine Glas füllen und mit restlichen Physalis bestreuen.

Hier gibt es noch mehr Ideen für euren Smoothie.


Mehr Rezepte