Griechische Hähnchenpfanne

Ein lauer Sommerabend am Meer, griechischer Wein und ein herzhaftes Essen ... Mit diesem Rezept holst du dir die mediterrane Urlaubsstimmung in die heimische Küche.

Griechische Hähnchenpfanne
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Portionen

  • 4 Stück Hähnchenschenkel
  • 1 Kilogramm Kartoffel
  • 2 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Glas Bohnen (feine, ganze)
  • 1 Päckchen Feta
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin (frischer)
  • Paprikapulver (Rosenpaprika)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die gewürfelten Kartoffeln und in Ringe geschnittene Zwiebeln in einer Schüssel vermengen.
  2. Die zerhackten Rosmarinnadeln, den gepressten Knoblauch und das Olivenöl dazugeben.
  3. Alles gut salzen und pfeffern und für circa eine Stunde durchziehen lassen.
  4. Die Hähnchenkeulen ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und auf ein hohes, eingefettetes Blech legen.
  5. In dem auf 200 Grad vorgeheizten Ofen für circa 30 Minuten backen und gelegentlich wenden.
  6. Nach 30 Minuten die vorbereiteten Zutaten rund um das Hähnchen verteilen und weitere 20 Minuten backen.
  7. Den gewürfelten Fetakäse und die Bohnen auf dem Blech zwischen den übrigen Zutaten verteilen und nochmal 10 Minuten mitbacken.

Frischer Rosmarin und duftender Knoblauch erinnern an den letzten Griechenland-Urlaub, den du dir mit diesem Rezept ganz einfach nach Hause holst.

Hier gibt es noch mehr leckere Hähnchen-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!