VG-Wort Pixel

Griechischer Bohnensalat

Griechischer Bohnensalat
Foto: Thomas Neckermann
Bohnen und Minze, das ist eine ungewöhnliche Kombination, die ihr aber unbedingt mal probieren solltet! Ansonsten mischen in diesem Salat auch noch Feta, Knoblauch und rote Zwiebeln mit - griechisch gut.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
3
Portionen
400

Gramm Gramm Bohnen

Salz

1

Dose Dosen Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht)

3

Stiel Stiele Minze

1

rote Zwiebel

1

Knoblauchzehe

3

EL EL Olivenöl

2

EL EL Weißweinessig

Pfeffer (frisch gemahlen)

150

Gramm Gramm Feta

Zubereitung

  1. Grüne Bohnen putzen, abspülen und je nach Länge eventuell halbieren. In kochendem Salzwasser mindestens 7 Minuten bissfest kochen. In ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Kidney-Bohnen aus der Dose ebenfalls in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Minze abspülen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Die Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Knoblauch, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einem Dressing verschlagen. Beide Bohnensorten, Minze und das Dressing mischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
  3. Den Feta-Käse mit den Händen grob zerbröckeln und unter den Salat mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Tipp Dazu schmecken Fladenbrot und Oliven.
Partysalate: Rezepte für die ganze Familie