VG-Wort Pixel

Griechischer Joghurt mit braunem Zucker

Griechischer Joghurt mit braunem Zucker
Foto: Ulrike Holsten
Dieser Joghurt kommt aus Griechenland und wird mit braunem Zucker und Orangensaft gemacht. Statt Orangensaft kann man auch Orangenlikör nehmen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bio-Orange

Kilogramm Kilogramm griechischer Joghurt (10% Fett; oder Sahnejoghurt)

Gramm Gramm Brauner Rohrzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orange heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Orange auspressen. Joghurt, Orangenschale und -saft verrühren und etwa 5 Minuten mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen. 2-3 EL Zucker auf den Boden einer Glasschüssel streuen. Eine Schicht Joghurt darauf geben. So weiterschichten, bis Joghurt und Zucker aufgebraucht sind, dabei sollte die obere Schicht der Zucker sein. Oder den Joghurt und Zucker in kleine Portionsgläser- oder schalen einschichten. Das Dessert etwa 2-3 Stunden kalt stellen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und wie eine Karamellschicht den Joghurt durchzogen hat.

Mehr Rezepte