Grießflammeri mit Pfirsichen

Zutaten

Portionen

Flammeri:

  • 0,5 Liter Milch
  • 1 Prise Salz
  • 80 Gramm Weichweizengrieß
  • 2 Eier (sehr frisch)
  • 80 Gramm Zucker

Pfirsiche:

  • 250 Gramm Pfirsich (frisch oder aus der Dose)
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1,5 EL Puderzucker
  • 1 EL Pistazien (gehackt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Flammeri:

  1. Milch mit Salz aufkochen und den Grieß unter Rühren einstreuen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte unter Rühren einige Minuten quellen lassen, bis ein dicker Brei entstanden ist. Eier trennen und das Eigelb unter den leicht abgekühlten Grießbrei rühren. Eiweiß und Zucker steif schlagen und mit einem Schneebesen unter den heißen Grieß heben. In 2 mit Wasser ausgespülte Förmchen füllen und abkühlen lassen.

Für die Pfirsiche:

  1. Die Pfirsiche mit kochendem Wasser übergießen, einige Sekunden ziehen lassen, kalt abspülen und die Haut abziehen. (Dosenfrüchte abtropfen lassen.) Früchte halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Limettensaft und Puderzucker vermischen und kurz durchziehen lassen. Pfirsiche mit Pistazien bestreuen und zum Flammeri servieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Grießflammeri mit Pfirsichen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden