Großer Kartoffelspieß mit Fisch

Ähnlich lecker
Kartoffel-RezepteLengfisch RezepteFisch-RezepteSpieß Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 750 Gramm Kartoffel (klein, fest kochend)
  • Salz
  • 700 Gramm Lengfischfilet
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Zitronensaft
  • Kaffirlimettenblätter (oder kleine Rosmarinzweige)
  • 3 EL Olivenöl
  • 80 Gramm Chorizo (spanische Knoblauchwurst, ersatzweise durchwachsener Speck)
  • 2 Lauchzwiebeln
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen, abspülen und je nach Größe etwa 12 bis 15 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen, kalt abspülen und gut abdampfen lassen. Den Backofengrill oder den Backofen vorheizen (Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5).
  2. Lengfisch abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Fischwürfel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Kartoffeln und die Fischwürfel abwechselnd entweder mit Kaffir-Blättern (oder Rosmarinzweigen) auf zwei Spieße stecken (durch die 2 Spieße werden die Kartoffeln und Fischstücke besser gehalten). Spieße auf ein Backblech legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Von jeder Seite 4 bis 5 Minuten grillen oder im Backofen ohne Grill etwa 10 bis 12 Minuten backen.
  3. Chorizo-Wurst fein hacken. Den ausgetretenen Grillfond vom Blech in eine Pfanne geben. Die Chorizo darin knusprig braten. Lauchzwiebeln, putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Chorizo und Lauchzwiebeln mischen und zu den Spießen servieren.
Tipp!

Kaffir-Limettenblätter gibt es im Asia-Laden.

Kartoffelrezepte von Puffer bis Tarte findet ihr bei uns.

Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte