Grüne Erbsencremesuppe mit Klößchen

Ähnlich lecker
ErbsensuppeSuppen
Zutaten
für Portionen
Suppe:
  • 300 Gramm Kartoffel (mehlig kochend)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 300 Gramm TK-Erbsen
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 125 Milliliter Milch
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Klößchen:
  • 120 Milliliter Milch
  • 2 EL Butter
  • 20 Gramm Grieß
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Parmesan (frisch gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Suppe:
  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter erhitzen und Kartoffeln und Zwiebel darin andünsten. Die Erbsen dazugeben und die Gemüsebrühe angießen. Etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Milch und Sahne dazugießen und die Suppe eventuell durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Klößchen:
  1. Milch, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Den Grieß unter Rühren langsam einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich die Masse als dicker Kloß vom Topfboden löst. Abkühlen lassen. Eigelb und Käse unterrühren, eventuell noch etwas Grieß dazugeben. Mit 2 Teelöffeln aus der Masse Klößchen formen. Klößchen in schwach kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten ziehen lassen. Sie sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Die Klößchen mit einer Schaumkelle herausnehmen und in die Erbsensuppe geben.
Tipp!

Schneller geht es mit fertigen Mini-Klößchen (z.B. von Pfanni) oder fertigen Gnocchi aus dem Kühlregal. Wer mag, streut den Käse dann auf die Suppe. Wer die Klößchen nicht mit Teelöffeln formen kann, rollt den Teig mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen.

Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Kindergartenkind. Die Nährwertangaben beziehen sich auf die Erwachsenenportion. Kinderportion: 370 Kalorien, 17 g Fett, 37 g Kohlenhydrtae, 16 g Eiweiß.

Weitere Rezepte
KinderrezepteHülsenfrüchte RezepteVegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte