VG-Wort Pixel

Grüne Erbsensuppe mit Minzklößchen

Grüne Erbsensuppe mit Minzklößchen
Foto: Thomas Neckermann
Saftig grüne Erbsen werden mit Sahne und Kartoffeln zu einer sämigen Suppe püriert. Leckere Einlage zum Sattessen: kugelrunde Minzklößchen aus Kalbsbrät.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 705 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
1
Portion

Für die Minzklößchen:

Zweig Zweige Minze

Kalbsbratwurst (ungebrüht; 140 g)

Zimt (gemahlen)

Kreuzkümmel (Cumin)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Öl

Für die Erbsensuppe:

Kartoffel (mehlig kochend; etwa 120 g)

Zwiebel (klein)

Öl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Erbsen

Salz

Minze (zum Bestreuen)


Zubereitung

  1. Für die Minzklößchen:

  2. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Bratwurstbrät aus der Pelle drücken und mit Minze, Zimt, Kreuzkümmel und etwas Pfeffer verrühren. Die Hände gut anfeuchten, damit das Brät nicht klebt und die Klöße schön glatt werden. Brät zu kleinen Klößchen rollen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Klößchen darin rundherum etwa 4 Minuten braten.
  3. Für die Erbsensuppe:

  4. Die Kartoffel schälen, abspülen und würfeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Kartoffelwürfel, Gemüsebrühe und Sahne dazugeben und alles bei mittlerer Hitze mit Deckel etwa 10 Minuten kochen lassen. Erbsen gefroren dazugeben, aufkochen und nochmals 5 Minuten kochen lassen.
  5. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebratenen Minzklößchen und fein geschnittenen Minzeblättern anrichten.

Mehr Rezepte