VG-Wort Pixel

Grüne Minestra mit Käse und Walnuss

Grüne Minestra mit Käse und Walnuss
Foto: Giorgio Scarlini
Grüne Minestra: Vitamine, Eisen, Kupfer und Mangan in den Kartoffeln sorgen für Good Hair Days. Wir haben nichts dagegen, wenn die Haare gut sitzen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln

Gramm Gramm Blattspinat (oder Babyspinat, und/oder Brunnenkresse)

Gramm Gramm Brokkoli (oder TK-Broccoli)

Knoblauchzehen

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe

Gramm Gramm Pasta (kurze Hartweizen-Pasta, z.B. Farfalle oder Penne)

Meersalz

Gramm Gramm TK-Erbsen

Orangenschalenaroma (Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Walnüsse (gehackte Kerne)

Gramm Gramm Käse (Edelschimmelkäse)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Spinat/Brunnenkresse putzen, waschen und abtropfen. Brokkoli putzen (Blätter beiseitestellen) und in kleine Röschen schneiden.
  2. Zerdrückten Knoblauch in Olivenöl andünsten. Kartoffeln und heiße Gemüsebrühe zufügen, aufkochen und 12 Minuten zugedeckt garen.
  3. Pasta in Salzwasser kochen. Für die letzten 2–3 Minuten Brokkoli und Erbsen zugeben. Pasta und Gemüse abgießen.
  4. Spinat und/oder Brunnenkresse zur Suppe geben, kurz pürieren. Suppe mit etwas abgeriebener Orangenschale, Pfeffer und Meersalz abschmecken. Brokkoli, Erbsen und Pasta zufügen. Suppe mit Walnüssen und Käsestücken anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2018 erschienen.


Suppen


Mehr Rezepte