Grüner Salat mit Paprika und Knäckebrot

Ähnlich lecker
Grüner SalatPaprikasalatSalatVegane Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 rote Paprikas
Knäckebrot
  • 80 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Mandeln
  • 30 Gramm Mandeln (gehackt)
  • 30 Gramm Mandeln
  • 60 Gramm Haferflocken (blütenzart; z. B. von Kölln)
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • Salz
  • 2 EL Pistazien
Salat
  • 200 Gramm Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Zucker
  • 2 EL Aceto Balsamico
Dressing
  • 3 EL Aceto Balsamico
  • 250 Gramm Blattsalat (gemischt, z.B. Eichblattsalat, Rauke, glatte Petersilie)
  • 2 TL Senf (mittelscharf)
  • 2 TL Aprikosenkonfitüre
  • 4 EL Kürbiskernöl (oder Olivenöl)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 175 Gramm Blauschimmelkäse (z. B. "Bavaria blu - der Würzige" von Bergader)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofengrill auf 240 Grad vorheizen.
  2. Die Paprika vierteln, entkernen, abspülen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der oberen Schiene so lange rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft (das dauert etwa 8-15 Minuten).
  3. Paprika aus dem Ofen nehmen, in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und abkühlen lassen (so können sie schön "nachziehen").
  4. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 herunterschalten.
  5. Fürs Knäckebrot Mehl, Mandeln, Haferflocken, 1 EL Sesam, Zimt, Oregano, 1 TL Salz und 130 ml Wasser verrühren. Ein Backblech (25 x 30 cm Größe) mit Backpapier auslegen. Teig darauf etwa ½ cm hoch verstreichen.
  6. Die Pistazien hacken und mit dem restlichen Sesam gleichmäßig über den Teig streuen. Etwas andrücken und den Teig im heißen Ofen etwa 45 Minuten goldbraun backen. Das Backblech nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und das vorgebackene Knäckebrot in ca. 5 cm große Quadrate schneiden. Das Knäckebrot zurück in den Ofen schieben, weitere 30 Minuten zu Ende backen.
  7. Herausnehmen und auf einem Küchengitter vollständig auskühlen lassen.
  8. Inzwischen die Haut der abgekühlten Paprikaschoten abziehen.
  9. Für den Salat die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin anbraten. Zucker und Essig darübergeben und etwa 12 Minuten unter Wenden goldbraun karamellisieren, dann abkühlen lassen.
  10. Salatblätter und Kräuter verlesen, abspülen, trocken schleudern und je nach Größe in kleinere Stücke zupfen.
  11. Für das Dressing Essig, Senf, Konfitüre, Öl und 2 EL Wasser mit einem kleinen Schneebesen verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Salatblätter, Zwiebelringe und Paprikaschoten auf einer Platte oder Portionstellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Den Käse aufs Knäckebrot streichen und zum Salat servieren.
Tipp!

Vegan wird's, wenn Sie statt des Käses einen veganen Aufstrich (z. B. von Vitaquell) wählen.

Statt die Paprika selbst zu rösten, können Sie auch fertige Paprikaschoten aus dem Glas nehmen.

Mehr Salatrezepte

Weitere Rezepte
Salat RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!