VG-Wort Pixel

Grüner Spargel mit Rauke-Hollandaise

Grüner Spargel mit Rauke-Hollandaise
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kilogramm Kilogramm grüner Spargel

EL EL Butter

Prise Prisen Zucker

Salz

Bund Bund Rucola

Tomaten

Päckchen Päckchen Sauce Hollandaise (250 ml)

TL TL Zitronensaft

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Agavendicksaft (aus dem Naturkostladen; ersatzweise Honig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Stangen abspülen und zu 2 Portionen zusammenbinden. Spargel mit Butter und Zucker in kochendes Salzwasser geben und etwa 12 Minuten kochen lassen.
  2. Inzwischen Rauke abspülen, trocken schütteln und hacken. Tomaten abspülen, quer halbieren und entkernen. Tomaten fein würfeln. Spargel aus dem Wasser nehmen und mit etwas Kochwasser auf eine tiefen Platte legen. Abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad, Umluft 80 Grad, Gas Stufe 1 warm stellen.
  3. Die Hollandaise nach Packungsanweisung zubereiten. Die Soße mit Zitronensaft, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Rauke und Tomatenwürfel unterheben. Die Hollandaise zum Spargel servieren.
Tipp Wenn ihr keine fertige Hollandaise nehmen wollt, haben wir hier das klassische Rezept für Sauce hollandaise für euch:
100 g Butter bei kleiner Hitze schmelzen lassen. 2 Eigelb und 2 TL Zitronensaft in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad verrühren. Nach und nach die abgekühlte flüssige Butter mit den Quirlen des Handrührers unter die Eigelb-Zitronen-Mischung rühren. Gehackte Rauke und Tomatenwürfelchen unterheben. Rauke-Hollandaise mit Agavendicksaft, Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken.
Hollandaise geronnen? Kein Problem: Einfach ein weiteres Eigelb mit etwas Zitronensaft über dem heißen Wasserbad verrühren und die geronnene Soße nach und nach unterrühren. Wenn ihr geübt seid, könnt ihr die Hollandaise bei milder Hitze in einem Topf mit schwerem Boden direkt auf der Kochplatte zubereiten.

Hier gibt es noch mehr Rezepte für grünen Spargel, jede Menge Spargel-Rezepte für jeden Geschmack und Tipps rund ums Spargel kochen.


Mehr Rezepte