Grünes Chili con Carne

Kunterbunt kommt dieses Chili con Carne daher und sorgt - trotz Diät - für jede Menge gute Laune am Tisch. In 30 Minuten ist das Gericht fertig zum Genuss.

Zutaten

Portion

  • 150 Gramm grüne Spitzpaprika
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Kartoffel (klein)
  • 150 Gramm Beefsteakhack (Tatar, am besten Bio)
  • 2 TL Olivenöl (oder Rapsöl)
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0,25 TL Salbei (gerebelt; oder Oregano)
  • 150 Milliliter Hühnerbrühe (klar; oder Gemüsebrühe)
  • 75 Gramm Tomate
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 0,5 Handvoll Koriander
  • 0,5 Limetten
  • 2 EL Naturjoghurt (3,5 % Fett)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

17 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Paprika und Sellerie abspülen und trocken tupfen. Paprika vierteln und entkernen. Sellerie schräg in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Kartoffeln schälen und halbieren oder vierteln.
  2. Kartoffeln, Hackfleisch und Knoblauch in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne unter Rühren anbraten. Salzen und mit Cayennepfeffer, Cumin und Salbei würzen. Vorbereitetes Gemüse, Hühner- oder Gemüsebrühe zugeben und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt kochen.
  3. Tomate, Lauchzwiebeln und Koriander abspülen, trocken tupfen oder schütteln, klein schneiden und unter das Chili rühren. Chili mit Gewürzen und ein paar Spritzern Limettensaft pikant abschmecken und mit Joghurt anrichten.

Tipp!

Für vegetarisches Chili einfach vegetarisches Hack (z. B. von Rügenwalder Mühle) verwenden.

Hier gibt es noch mehr schnelle 30-Minuten-Rezepte und weitere gesunde Rezepte zum Abnehmen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!