Grünkohlsuppe mit gebratenen „süßen“ Kartoffeln

Ähnlich lecker
GemüsesuppeSuppenKartoffel-RezepteVorspeisen
Zutaten
für Portionen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 5 EL Butterschmalz
  • 300 Gramm Grünkohl
  • 750 Milliliter Gemüsefond (Glas)
  • 400 Gramm Kartoffel (festkochend)
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,5 EL Senf (körnig)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 2-3 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten darin anschmoren.
  2. Grünkohl eventuell noch von den Strunken zupfen und gründlich abspülen. Grünkohl in Streifen schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Etwa 10 Minuten mitschmoren. Den Gemüsefond dazugießen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln schälen, abspülen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin in 10 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Die Kartoffelwürfel sollten dann auch gar sein. Den Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Salzen.
  4. Die Grünkohlsuppe mit Salz, Pfeffer und Senf würzig abschmecken. Mit einigen süßen Kartoffelwürfeln bestreuen und die restlichen dazu servieren.
Tipp!

Wer diese leichte Suppe lieber schön deftig mag, kocht noch 3 Mettenden oder Kohlwürste mit. Würste vor dem Servieren in Scheiben schneiden und wieder in die heiße Suppe geben.

Hier findet ihr weitere Rezepte mit Grünkohl und wir erklären euch, wie ihr Grünkohl zubereiten könnt.

Weitere Rezepte
Kartoffel RezepteVegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte