Grünkohlsuppe mit gebratenen „süßen“ Kartoffeln

gruenkohlsuppe-mit-gebratenen-suessen-kartoffeln.jpg

Zutaten

Portionen

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 5 EL Butterschmalz
  • 300 Gramm Grünkohl
  • 750 Milliliter Gemüsefond (Glas)
  • 400 Gramm Kartoffel (festkochend)
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,5 EL Senf (körnig)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 2-3 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten darin anschmoren.
  2. Grünkohl eventuell noch von den Strunken zupfen und gründlich abspülen. Grünkohl in Streifen schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Etwa 10 Minuten mitschmoren. Den Gemüsefond dazugießen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln schälen, abspülen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin in 10 Minuten rundherum goldbraun und knusprig braten. Die Kartoffelwürfel sollten dann auch gar sein. Den Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Salzen.
  4. Die Grünkohlsuppe mit Salz, Pfeffer und Senf würzig abschmecken. Mit einigen süßen Kartoffelwürfeln bestreuen und die restlichen dazu servieren.

Tipp!

Wer diese leichte Suppe lieber schön deftig mag, kocht noch 3 Mettenden oder Kohlwürste mit. Würste vor dem Servieren in Scheiben schneiden und wieder in die heiße Suppe geben.

Hier findet ihr weitere Ideen für ein leckeres Grünkohl-Rezept und hier haben wir nützliche Tipps und Infos rund um Grünkohl zusammengetragen.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    gruenkohlsuppe-mit-gebratenen-suessen-kartoffeln.jpg
    Grünkohlsuppe mit gebratenen „süßen“ Kartoffeln

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden