VG-Wort Pixel

Gulasch mit Balsamessig

Gulasch mit Balsamessig
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Milliliter Milliliter Aceto Balsamico

Wacholderbeeren

Lorbeerblatt

Nelken

TL TL schwarze Pfefferkörner

Kilogramm Kilogramm Rindergulasch

EL EL Butterschmalz

Salz (frisch gemahlen)

Pfeffer

Gramm Gramm Schalotte

Gramm Gramm Saucenkuchen (oder Vollkornbrot)

Prise Prisen Zucker


Zubereitung

  1. Suppengrün putzen, abspülen und würfeln. Mit Essig, zerdrückten Wacholderbeeren, Gewürzen und 1/2 Liter Wasser verrühren. Die Marinade und das Gulasch in einen großen Gefrierbeutel geben und gut mischen. Den Beutel fest verschließen und alles über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Gulasch auf einem Sieb abtropfen lassen, Marinade auffangen. Fleisch mit Küchenkrepp trocken tupfen. Fleisch portionsweise in heißem Butterschmalz rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade zum Fleisch geben und zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.
  3. Schalotten abziehen. Schalotten und Suppengrün aus der Marinade zum Gulasch geben und weitere 30 Minuten schmoren. Soßenkuchen oder Brot würfeln, mit 3 EL Wasser verrühren und zum Gulasch geben. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
Tipp Dazu: Kräuterspätzle

Mehr Rezepte