Gurken-Kefir-Suppe mit grünem Spargel

Zutaten

Portionen

  • 2 Salatgurken (à 400 g)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Dill
  • 2 Zweige Minze
  • 150 Gramm Kefir
  • 300 Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 1 Limette
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 Gramm grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Gurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurkenfleisch grob würfeln und leicht salzen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Dill und Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Einige Blätter und Dillästchen für die Deko beiseitelegen. Gurkenwürfel, Knoblauch, Kräuter, Kefir und Joghurt in einen Mixer geben und fein pürieren.
  2. Die Limette auspressen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Spargel abspülen, am unteren Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Spargelstangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin unter Schwenken 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Suppe in Tassen oder Suppenschalen anrichten, Spargel und restliche Kräuter darüberstreuen. Gut gekühlt servieren.

Tipp!

Dazu mit Parma-Schinken umwickelte Grissini-Stangen.

Hier gibt es noch mehr Gurken-Rezepte und tolle Rezepte, die die ganze Vielseitigkeit von grünem Spargel auskosten.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!