Gurken-Sprossen-Salat mit Surimi

Gurken-Sprossen-Salat mit Surimi
Foto: Georgio Scarlini
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 240 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salatgurke (groß)

Gramm Gramm Sprossen (z. B. Adzuki-Keime)

Gramm Gramm brauner Zucker

EL EL Weißweinessig

EL EL Dijon-Senf

Bund Bund Dill

Gramm Gramm Crème fraîche

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Surimi (Crabmeat; gepresste Fischsticks)

TL TL Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Sprossen abspülen und gut abtropfen lassen. Zucker in einem Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. 100 ml Wasser und Essig zugeben. Topf von der Kochstelle nehmen und so lange rühren, bis sich der festgewordene Karamell gelöst hat. Abkühlen lassen. Dill abspülen, trocken schütteln und hacken. Senf, Crème fraîche und Dill unter die Zuckerlösung rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Surimi-Sticks eventuell in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer würzen. Gurken und Sprossen mit Salz und Pfeffer würzen und die Dill-Honig-Soße darübergießen. Surimi-Sticks auf dem Salat anrichten