VG-Wort Pixel

Hack-Kohl-Eintopf

Bei diesem Rezept wandert das Wintergemüse schlechthin in einen Topf mit Hack und Kartoffeln. Es entsteht eine wunderbar würzige Kombination, die in der kalten Jahreszeit von innen wärmt und stärkt. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten, Klassiker, Vitaminreich

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Weißkohl

Gramm Gramm Kartoffeln (festkochend)

EL EL Öl

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

TL TL Kümmel (Kümmelsaat)

TL TL Paprikapulver (edelsüß)

Salz

Pfeffer

Liter Liter Fleischbrühe (heiße)

Stück Stück Lorbeerblätter

Bund Bund Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Weißkohl säubern, den Strunk entfernen und in etwa 2cm breite Würfel hacken. Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und das Gehackte zusammen mit dem Kümmel anbraten. Anschließend mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kartoffeln und Weißkohl auf das Hackfleisch schichten, Lorbeerblatt hinzugeben und mit der Fleischbrühe angießen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Lorbeerblatt herausnehmen und den Eintopf mit Petersilie und etwas Paprikapulver servieren.

Hier findet ihr weitere deftige Hackfleisch-Rezepte und hier haben wir noch mehr Kohl-Rezepte für euch.