VG-Wort Pixel

Hackbällchen mit Selleriesoße

Hackbällchen mit Selleriesoße
Foto: Celia Blum
Unsere Hackbällchen mit Selleriesoße könnt ihr in nur 30 Minuten servieren. Die Soße wird euch garantiert verzaubern!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 755 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

250

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

1

Ei

2

EL EL Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

200

Gramm Gramm Knollensellerie

800

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

150

Gramm Gramm Schlagsahne

Muskat (frisch gerieben)

2

TL TL Speisestärke

0.5

Bio-Zitrone

1

TL TL Kapern

2

Stange Stangen Staudensellerie

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

4

Scheibe Scheiben Brioches (Brot)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mit Hack, Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer verkneten. Den Fleischteig zu 6 Bällchen formen.
  2. Sellerie schälen, abspülen, 2 cm groß würfeln. Brühe und Sahne aufkochen, mit Salz und Muskat würzen, Sellerie und Hackbällchen darin bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten offen kochen. Stärke und 2 El Wasser verrühren, in die kochende Brühe gießen und damit binden. Zitrone abspülen, Schale abreiben, Saft auspressen. Soße mit Zitronenschale und -saft würzen. Kapern zugeben.
  3. Staudensellerie putzen, abspülen, Grün aufheben. Sellerie in feine 5-cm-Stifte schneiden. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter abzupfen. Brioche in einer Pfanne ohne Fett rösten. Bällchen, Soße und Selleriestifte anrichten. Mit Petersilie, Selleriegrün und Pfeffer bestreuen. Brioche dazureichen.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2021 erschienen