VG-Wort Pixel

Hackfleisch-Kebab

hackfleisch-mit-minz-granatapfel-joghurt-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
1
Portion
1

TL TL Korianderkörner

1

rote Zwiebel

5

Stiel Stiele Petersilie

50

Gramm Gramm getrocknete Tomaten (in Öl )

400

Gramm Gramm Rinderhackfleisch

2

TL TL Sambal Oelek

1

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen)

Gramm Gramm Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

3

EL EL Granatäpfel (die Kerne)

250

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

4

Stiel Stiele Minze

Öl (zum Braten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen. Zwiebel schälen und würfeln. Petersilie und getrocknete Tomaten fein hacken.
  2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Zwiebelwürfeln, Tomatenwürfeln und Petersilie mischen. Sambal Oelek, Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben und die Hackfleischmasse gut durchkneten.
  3. Die Granatapfelkerne aus den weißen Trennhäuten herauslösen und in den Vollmilchjoghurt geben. Minze fein hacken und dazugeben und den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Hackfleisch zu kleinen Zapfen formen und in einer Pfanne mit Öl braten.