VG-Wort Pixel

Hackspieße mit Petersiliensalat

Hackspieße mit Petersiliensalat
Foto: Thomas Neckermann
Hackspieße mit Petersiliensalat sind ideal für ein Picknick oder als Fingerfood für die Gäste eurer Gartenparty. Der orientalische Salat wird zum Frische-Kick.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 660 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Bund Bund Petersilie (glatt)

2

EL EL Olivenöl

Salz

100

Gramm Gramm Kirschtomaten

2

EL EL Zitronensaft

140

Gramm Gramm saure Sahne

1

TL TL Paprikaflocken

Spieße

1

rote Zwiebel

1

Knoblauchzehe

250

Gramm Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)

1

EL EL Semmelbrösel

1

EL EL saure Sahne

0.25

TL TL Paprika edelsüß

0.25

TL TL Kreuzkümmel

0.25

TL TL Zimt

Pfeffer (frisch)

6

Scheibe Scheiben Bacon

1

EL EL Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter abzupfen. Mit Olivenöl und Salz etwa 30 Sekunden mit den Händen verkneten. Beiseitestellen.
  2. Für die Spieße:

  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Mit Hack, Semmelbröseln, saurer Sahne und Gewürzen mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verarbeiten, salzen, pfeffern.
  4. Um 6 lange Holzspieße den Fleischteig drücken und jeweils mit einer Baconscheibe umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hackspieße darin rundherum etwa 12 Minuten braten, öfter wenden.
  5. Tomaten abspülen, Stielansatz entfernen, Tomaten vierteln. Mit dem Zitronensaft unter die Petersilie mischen. Die Spieße, Salat und saure Sahne mit Paprikaflocken bestreut servieren.
Tipp Die Hackspieße können auch auf eine geölte Alufolie gelegt und auf dem Grill zubereitet werden.

Hier gibt es noch mehr Rezepte für köstliche Grillspieße.