VG-Wort Pixel

Hähnchen-Geschnetzeltes mit Datteln

Hähnchen-Geschnetzeltes mit Datteln
Foto: Thomas Neckermann
Hähnchen-Geschnetzeltes auf die orientalische Art. Datteln, Kokosmilch und Granatapfel sorgen für einen Hauch aus 1001 Nacht zum Weihnachtsfest.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vollwertig, Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets (ohne Haut; am besten Bio)

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Datteln (ohne Stein)

EL EL Kokosfett

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Zitronensaft

EL EL Ahornsirup

EL EL Sojasauce

Gramm Gramm Kokosmilch

EL EL Pinienkerne

EL EL Granatäpfel (ausgelöst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch abspülen, gut trocken tupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Datteln in Streifen schneiden.
  2. Kokosfett in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Zitronensaft darüberträufeln. Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Ahornsirup und Sojasoße unterrühren.
  3. Die Kokosmilch dazugießen. Bei starker Hitze etwa 5 Minuten einkochen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Pinienkerne in einer zweiten Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Zusammen mit den Granatapfelkernen und den Datteln über das Geschnetzelte streuen und sofort servieren.
Tipp Dazu Reis oder rote Linsen.

Mehr Rezepte für Geschnetzeltes gibt es hier.


Mehr Rezepte