VG-Wort Pixel

Hähnchen-Nuggets

chicken-wings-500[1].jpg
Foto: Thomas Neckermann
Bei unseren Hähnchen-Nuggets wird die Cornflakes-Panade mit fettarmem Joghurt an das magere Fleisch gepappt - viel gesünder als bei im Schnellrestaurant und mindestens genauso lecker.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets (am besten Bio)

Gramm Gramm Joghurt (fettarm)

TL TL Paprika edelsüß

TL TL Salz

Gramm Gramm Cornflakes

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Joghurt, Paprika und Salz verrühren und kräftig abschmecken. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit den Händen oder einer Kuchenrolle zerbröseln.
  2. Die Hähnchenstücke zuerst in Joghurt, dann in den Cornflakes-Bröseln wenden. Die Nuggets nebeneinander in eine ofenfeste Form legen und im Ofen etwa 20 Minuten backen, bis sie gut durchgegart sind.
Tipp Geflügelfleisch immer gut durchgaren. Zur Probe ein großes Nugget-Stück mit einem Messer durchschneiden. Das Fleisch soll im Kern nicht mehr glasig und der Fleischsaft muss klar sein.

Lieblingsessen auf die leichte Art - von Frikadelle bis Kartoffelpuffer