Hähnchen-Saté (Saté gai)

Zutaten

Portionen

  • 4 Knoblauchzehen
  • 300 Milliliter Sojasauce
  • 4 EL Fischsauce
  • 1 TL Pfeffer (grob gemahlen)
  • 3 EL Zucker
  • 1,5 Kilogramm Hähnchenschenkel (mit Haut)
  • Öl (eventuell für die Grillpfanne)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Knoblauch, Soja- und Fischsoße, 300 ml lauwarmes Wasser, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel gut verrühren.
  2. Hähnchenkeulen abspülen und gut trocken tupfen. Das Fleisch mit einem scharfen Messer vorsichtig vom Knochen lösen und dabei die Haut daran lassen. Das Hähnchenfleisch in 3-4 cm große Stücke schneiden.
  3. Fleischstücke in die Schüssel geben, so dass alles gut mit Marinade bedeckt ist. Abgedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Fleischstücke herausnehmen, gut abtropfen lassen und auf lange Holzspieße stecken. Spieße in einer heißen Grillpfanne mit etwas Öl oder auf einem vorgeheizten Grill etwa 12-15 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden. Temperatur eventuell etwas reduzieren, damit das Fleisch nicht zu dunkel wird und verbrennt.

Tipp!

Thai-Rezepte - authentisch wie aus Thailand

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!