Hähnchencurry

Ähnlich lecker
Hähnchen-CurryHähnchenCurryGeflügel Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 3 Hähnchenschenkel (à 300 g)
  • 1 Hähnchenbrustfilet (doppelt)
  • 2 TL Salz
  • 200 Gramm Zwiebel
  • 2 Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer (etwa 2 cm)
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen, Kumin)
  • 1 TL Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • 200 Milliliter Hühnerbrühe
  • 200 Gramm Vollmilchjoghurt
  • 1 Limette
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Hähnchenkeulen am Gelenk durchschneiden und die Haut abziehen. Das Hähnchenbrustfilet in größere Stücke schneiden. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Die Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Das Öl erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten braun anbraten. Fleisch herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Bratfett glasig dünsten. Die Gewürze und 1 EL Wasser zugeben und etwa 1 Minute dünsten. Brühe, Joghurt und Hähnchenteile zugeben. Alles aufkochen und im geschlossenen Topf etwa 30 Minuten schmoren. Die Limette abspülen, in Achtel schneiden und zum Servieren auf das Curry geben.
Tipp!

Dazu: Walnuss-Ingwer-Joghurt und Reis.

Weitere Rezepte
Indische Rezepte

Noch mehr Rezepte