VG-Wort Pixel

Hähnchenkeulen aus dem Backofen

knusprige-haehnchenkeulen-aus-dem-ofen-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Zweig Zweige Rosmarin

1

TL TL Honig

4

EL EL Sonnenblumenöl

1

TL TL Tomatenmark

1.5

TL TL Salz

1

TL TL Knoblauchgranulat

Paprikapulver edelsüß

1

EL EL Currypulver

0.5

TL TL Chilipulver

4

Hähnchenschenkel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.
  2. Für die Marinade die Rosmarinblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Mit Honig und Sonnenblumenöl in eine Schüssel geben und verrühren. Tomatenmark, Salz, Knoblauchgranulat, edelsüßem Paprikapulver, Currypulver und Chilipulver unterrühren.
  3. Die Hähnchenkeulen von allen Seiten mit der Marinade einpinseln. In eine Auflaufform legen und 15 Minuten im Ofen garen. Die Form aus dem Ofen holen und das Fett abschöpfen. Die Keulen wenden und nochmals mit Marinade bestreichen. Weitere 15 Minuten im Backofen garen.
  4. Die Form erneut aus dem Ofen holen und die Keulen wenden. Nochmals mit Marinade bestreichen und weitere 15 Minuten im Backofen garen.
  5. Mit Baguette und grünem Salat servieren.