VG-Wort Pixel

Hähnchensteaks mit Gurken-Raita

Hähnchensteaks_mit_Gurken-Raita.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

Schalotte

TL TL Olivenöl

TL TL Asia-Chili Sauce

Hähnchenbrustfilet (150 g)

Meersalz

Mini Salatgurke

Tomate (100 g)

Gramm Gramm Kichererbsen (Dose)

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Minzblätter (und/oder Korianderblätter )

Prise Prisen Madras (mild)

Handvoll Handvoll Blattsalate


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Schalotte fein hacken und mit 1 TL Olivenöl und Chilisoße verrühren. Hähnchenbrustfilet längs in Streifen oder in dicke Scheiben schneiden, salzen und mit Chilimarinade bestreichen. Gurke und Tomate in gleich große Würfel schneiden. Gemüse, abgetropfte Kichererbsen, Joghurt, restliches Olivenöl und Kräuter verrühren, mit Curry und Salz abschmecken. Hähnchensteaks nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten garen. Hähnchensteaks mit Gurken-Raita auf Blattsalat anrichten.
Tipp Zarte Kräuterblättchen mit einer Schere fein schneiden, nicht hacken.

Restliche Kichererbsen und Sud in ein Schraubglas geben und kalt stellen.