VG-Wort Pixel

Hafer-Porridge mit Ahornsirup und Früchten

fit-food-rezepte-fs-1.jpg
Foto: Janne Peters
Das perfekte Rezept, um euch schon zum Frühstück so richtg zu verwöhnen. Im Winter verwenden wir für das Porridge TK-Beeren, im Sommer genießen wir frische Früchte nach Lust und Laune.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Milch (oder Hafermilch; fettarm)

Gramm Gramm Haferflocken

EL EL Rosinen

Prise Prisen Salz

Apfel

Gramm Gramm Beeren (frisch oder TK-Beeren)

EL EL Ahornsirup

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Haferflocken, Rosinen und Salz zugeben und alles aufkochen. Den Porridge etwa 10–15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, dabei ab und zu umrühren, bis ein Brei entstanden ist.
  2. Inzwischen den halben Apfel entweder grob raffeln oder in Stücke schneiden. Beeren putzen. Apfelraspel und Beeren in den Porridge rühren oder das frische Obst anrichten und den Porridge dazu servieren. Mit Ahornsirup beträufeln.
Tipp Ein weiterer leckerer Food-Trend mit Haferflocken sind Proats - unbedingt ausprobieren!
Fit Food: Rezepte (nicht nur) für Sportlerinnen

Mehr Rezepte