Hafer-Porridge mit ayurvedischem Kompott

Zutaten

Portion

  • 1 Birne
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 10 Gramm Ingwer
  • 1,5 EL Agavensirup
  • 1 Messersp. Zimt (gemahlen)
  • 1 Messersp. Nelkenpulver
  • 1 EL Cranberry (getrocknet)
  • 100 Milliliter Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Prise Salz
  • 30 Gramm Haferflocken (z. B. "Blütenzarte Haferflocken" von Kölln)
  • 1 TL Butter (oder Ghee: gereinigtes Butterschmalz)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Birne achteln, das Kerngehäuse entfernen. In einem Topf 1⁄2 Tasse Wasser, Zitronenschale, geriebenen Ingwer, Agavensirup, Zimt und Nelkenpulver aufkochen. Birnenachtel und getrocknete Cranberries unterrühren und 3-5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Kompott abgedeckt zur Seite stellen. In einem zweiten Topf 200 ml Wasser, Milch und Salz aufkochen. Haferflocken unter Rühren 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Butter oder Ghee unterrühren. Getreidebrei mit dem Birnenkompott anrichten.

Tipp!

Ghee enthält keine Laktose und ist bei einer Milchzucker-Unverträglichkeit ein guter Ersatz für Butter.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!