Haferküchlein mit Obstsalat

Ähnlich lecker
Gebäck
Zutaten
für Portionen
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 50 Milliliter Mineralwasser
  • 75 Gramm Joghurt (fettarm)
  • 50 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Haferflocken (blütenzart)
  • 1 Birne
  • 1 Orange
  • 150 Gramm Weintraube
  • 0,5 Zitronen
  • 2 EL Honig
  • Zimt (gemahlen; nach Geschmack)
  • 2 EL Öl (oder Butter)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Das Ei trennen. Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mineralwasser und Joghurt unterrühren, dann Mehl und Haferflocken unterheben und den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.
  2. Birne schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Orange schälen, in Segmente teilen und diese ebenfalls in Stücke schneiden. Weintrauben abspülen und eventuell halbieren. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Honig und Zimt verrühren und mit dem Obst mischen.
  3. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und kleine Teigportionen hinein geben, so dass etwa handtellergroße Küchlein entstehen. Die Küchlein von beiden Seiten goldbraun backen und zusammen mit dem Obstsalat servieren.
Tipp!

Hinweis: Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Schulkind. Die Nährwertangaben beziehen sich auf die Erwachsenenportion.

Günstig kochen: Rezepte unter 5 Euro

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte