Hefe-Waffeln

Ähnlich lecker
WaffelnHefegebäckHefeGebäckFrühstück
Zutaten
für Stück
  • 125 Gramm Butter
  • 375 Gramm Mehl
  • 25 Gramm Hefe (frisch)
  • 50 Gramm Zucker
  • 500 Milliliter Milch (lauwarm )
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Bio-Zitronen (für das Waffeleisen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln und mit 1 EL Zucker, 1/8 l lauwarmer Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem dünnflüssigen Vorteig verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen etwa verdoppelt hat und er Blasen wirft.
  2. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Die flüssige Butter, den restlichen Zucker, die restliche Milch, die Eier, Salz und die Zitronenschale zum Teig geben und alles sehr gut verrühren. Den Teig dann noch so lange kräftig rühren, bis er Blasen wirft und sich vom Rand löst. Die Schüssel abdecken und den Teig nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  3. Das Waffeleisen erhitzen, fetten und nacheinander etwa 7-8 Waffeln backen.
Tipp!

Dazu schmecken Vanilleeis und Schokosoße.

Bei uns findet ihr weitere Ideen für Waffeln und Waffelteig. Außerdem zeigen wir euch unser liebstes Waffelrezept.
 

Weitere Rezepte
Süße HauptspeisenKinderrezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!