Deftiger Hefezopf mit Scarmorza-Füllung

Der Hefezopf ist vegetarisch und mit leckerem Scarmorza, Rosmarin und Crème fraîche gefüllt. Köstlich als Beilage!

Ähnlich lecker
HefezopfHefegebäckGebäckRezepte für OsternBrunch
Zutaten
für Kuchen
Teig
  • 5 Gramm Hefewürfel
  • 250 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Salz
  • Mehl (zum Bearbeiten)
Füllung
  • 200 Gramm Scamorza (geräucherter Mozzarella, siehe Tipp)
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DEN TEIG
  1. 150–180 ml lauwarmes Wasser und Hefe verrühren. Mit Mehl und Salz gut verrühren, dann auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 Minuten mit den Händen kneten. Zu einer Kugel formen, an einem warmen Ort zugedeckt etwa 3 Stunden gehen lassen.
FÜR DIE FÜLLUNG
  1. Scamorza auf einer Küchenreibe grob raspeln. Rosmarin abspülen, trocken tupfen und die Nadeln fein hacken.
  2. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen (etwa 38 x 24 cm) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Crème fraîche in der Teigmitte der Länge nach zu einem Streifen verstreichen. Käse, Rosmarin und Honig darauf verteilen, salzen und pfeffern.
  3. Teigränder links und rechts der Füllung im Abstand von 2–3 cm etwa 4 cm tief bis knapp zur Füllung einschneiden. Diese Teigstreifen von beiden Seiten im Wechsel zur Mitte über die Füllung klappen bzw. etwas flechten. Zopf nochmals etwa 30–40 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 260 Grad, Umluft 240 Grad, Gas Stufe 7 vorheizen.
  5. Zopf auf der unteren Schiene etwa 15–20 Minuten goldbraun backen. Lauwarm oder kalt servieren.
Tipp!

Wer keinen Scamorza-Käse bekommt, nimmt normalen Mozzarella und würzt ihn mit etwas geräuchertem Paprikapulver.


Hier findet ihr weitere Rezepte für den Osterbrunch und unser Grundrezept für einen Hefezopf.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2017 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!