VG-Wort Pixel

Heidelbeer-Mascarpone-Torte

Heidelbeer-Mascarpone-Torte
Foto: Denise Gorenc
Die cremige Heidelbeer-Mascarpone-Torte ist das ideale Sommergebäck! Biskuit, Konfitüre, Creme und jede Menge frische Früchte machen die Torte perfekt!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten + min. 1 Stunde kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
18
Stück

Biskuit

6

Eier

1

Prise Prisen Salz

220

Gramm Gramm brauner Rohrzucker

250

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

1

TL TL Weinsteinbackpulver

Creme

400

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

500

Gramm Gramm Mascarpone

1

Packung Packungen Vanillezucker

2

EL EL Puderzucker

200

Gramm Gramm Schlagsahne

1

Packung Packungen Sahnesteif

1

Bio-Zitrone

Fruchtfüllung und Deko

500

Gramm Gramm Heidelbeeren

200

Gramm Gramm Erdbeeren

200

Gramm Gramm Himbeeren

300

Gramm Gramm Konfitüre (passierte Waldfruchtkonfitüre)

2

Stiel Stiele Zitronenmelisse

30

Gramm Gramm weiße Schokolade

(Außerdem: Springform (Ø 24 cm))


Zubereitung

  1. Für den Biskuit

  2. Eier, Salz und Zucker in einer Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers etwa 8 Minuten dickcremig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, sieben, zur Eicreme geben und vorsichtig unterrühren.
  3. Eine Springform (Ø 24 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse in die Form geben und gleichmäßig darin verstreichen. Form auf den Ofenrost stellen. Biskuit im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene etwa 25–30 Minuten backen.
  4. Biskuit noch in der Form umgedreht auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Aus der Form lösen und zweimal waagerecht durchschneiden.
  5. Für die Creme

  6. Frischkäse, Mascarpone, Vanille- und Puderzucker in einer Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers etwa 2 Minuten auf mittlerer Stufe cremig aufschlagen. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Schlagsahne unter die Creme heben. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft von einer Hälfte auspressen. Zitronensaft und -schale unter die Creme rühren.
  7. Für Fruchtfüllung und Deko

  8. Die Beeren nach Sorten getrennt verlesen und putzen. Erdbeeren vierteln. Konfitüre dünn auf die Schnittseiten der 3 Tortenböden streichen. Die Mascarponecreme gleichmäßig darauf verteilen und mit den Heidelbeeren belegen. Die Tortenböden aufeinandersetzen und leicht andrücken. Restliche Beeren auf der Tortenoberfläche verteilen. Für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  9. Zitronenmelisse abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Torte mit Melisseblättchen dekorieren. Schokolade fein reiben, über die Früchte streuen und die Torte servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2022 erschienen.