VG-Wort Pixel

Herbstliche Bratnudeln

Herbstliche Bratnudeln
Foto: Janne Peters
Eine heiße Verbindung: Die Nudeln garen schnell und bei sehr hohen Temperaturen mit Hähnchen, Walnüssen und Lauchzwiebeln im Wok.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Gabelspaghetti

Salz

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilet

Bund Bund Lauchzwiebel

EL EL Butterschmalz

Gramm Gramm Walnüsse

Milliliter Milliliter Sherry

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Oregano


Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser knapp gar kochen, abgießen und abtropfen lassen. Das Fleisch würfeln, die Lauchzwiebeln putzen und in längere Stücke schneiden.
  2. Die Hälfte des Schmalzes in einem Wok kräftig erhitzen. Fleisch 4 Minuten unter Rühren anbraten, herausnehmen, warm stellen. Dann die Lauchzwiebeln im restlichen Schmalz etwa 5 Minuten braten, Walnüsse zugeben und kurz mitbraten.
  3. Den Sherry zugeben, etwas einkochen lassen, dann die Nudeln und das Fleisch in den Wok geben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch gehacktem Oregano bestreuen. Sofort servieren.
Tipp Wer kein Fleisch essen möchte, nimmt stattdessen einfach Garnelen.

Ayurvedische Rezepte - für wohlige Wärme

Mehr Rezepte