VG-Wort Pixel

Heringssalat

Heringssalat
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Heringsfilets (doppelte, à 100 g)

Zwiebeln

Gewürzgurken

Äpfel (säuerlich; z. B. Cox Orange)

Gramm Gramm Schmand

Gramm Gramm saure Sahne

Zitrone

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Heringsfilets abspülen und trocken tupfen. Die Filets halbieren und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Gurken abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Äpfel abspülen, trocken reiben, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.
  2. Schmand und saure Sahne verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer die Salatsoße etwas flüssiger haben möchte, rührt noch etwas Gewürzgurkenwasser (aus dem Glas) darunter.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten vorsichtig unter die Schmandcreme heben. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen und nochmals mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Schnittlauch abspülen, trocknen, in Röllchen schneiden. Vor dem Servieren unterrühren.
Tipp Herzhafte Rezepte aus der Kneipenküche

Mehr Rezepte