VG-Wort Pixel

Herzhafte Spätzlepfanne

spaetzlepfanne.jpg
Foto: Thomas Neckermann
20 Minuten, länger braucht ihr nicht für dieses schnelle Pfannengericht mit Spätzle, Spitzkohl, Schinken und Röstzwiebeln. Wer mag, schmeckt mit gemahlenem Kümmel ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 71 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Spitzkohl (oder Weißkohl)

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Brühe

Gramm Gramm Spätzle (aus dem Kühlregal; oder 150 g getrocknete Spätzle)

Gramm Gramm Schinken (mager, in Würfeln)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Röstzwiebeln

Gramm Gramm saure Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Kohl erst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kohlstreifen darin etwa 2 Minuten braten. Die Brühe dazugießen und alles etwa 5 Minuten kochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist.
  2. Die Spätzle dazugeben (getrocknete erst nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen) und alles in der Pfanne noch weitere 5 Minuten hellbraun braten. Die Schinkenwürfel dazugeben und erhitzen. Die Spätzlepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Röstzwiebeln bestreuen und zusammen mit der sauren Sahne servieren.
Tipp Wer mag, schmeckt die Spätzlepfanne zusätzlich mit etwas gemahlenem Kümmel ab.

Pfannengerichte: 9 unkomplizierte Rezepte