VG-Wort Pixel

Herzhafte Traubentarte

Herzhafte Traubentarte
Foto: iuliia_n/Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 109 kcal,

Zutaten

Für
16
Stück

Für den Teig:

200

Gramm Gramm Mehl

100

Gramm Gramm Butter (kalt)

1

Eigelb

1

EL EL Zucker

1

TL TL Salz

Fett (für die Form)

Mehl (zum Ausrollen)

Für den Belag:

20

Gramm Gramm Butter

200

Gramm Gramm helle Weintrauben (kernlos)

200

Gramm Gramm rote Weintrauben (kernlos)

4

Zweig Zweige Thymian

1

EL EL Zucker (braun)

2

EL EL Aceto Balsamico

2

TL TL Dijon-Senf (mild)

200

Gramm Gramm Ziegenkäse (frisch)

30

Gramm Gramm Pinienkerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Tarteform (Ø 33 cm) fetten. Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen, die Form damit auslegen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und 8 bis 10 Minuten hellbraun vorbacken.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen, halbierte Trauben und Thymianblättchen darin 3 bis 4 Minuten schwenken; mit Zucker bestreuen, wieder kurz schwenken, mit Essig beträufeln.
  3. Teigboden dünn mit Senf bestreichen und mit den Trauben (ohne Sud) belegen. Frischkäse zerbröckeln und verteilen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und darüberstreuen.
  4. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und 25 bis 20 Minuten backen. Der Käse soll gerade eben zu bräunen beginnen.