VG-Wort Pixel

Himbeer-Kaltschale mit Grießnocken

himbeer-kaltschale-griessnocken-fs.jpg
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 195 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kaltschale:

Gramm Gramm Himbeere (frisch oder TK)

Milliliter Milliliter Apfelsaft (klar)

Stängel Stängel Zitronengras

Gramm Gramm Gelierzucker (1:2)

Limette

Grießnocken:

EL EL Sahnepuddingpulver

Gramm Gramm Grieß

EL EL Zucker

Milliliter Milliliter Milch

Ei

Gramm Gramm Magerquark


Zubereitung

  1. Für die Kaltschale:

  2. g Himbeeren mit Apfelsaft, Zitronengras und Gelierzucker aufkochen. Die Früchte durch ein Sieb streichen. Restliche Himbeeren zugeben und mit Limettensaft abschmecken. Fruchtschale mindestes 2 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
  3. Für die Grießnocken:

  4. Puddingpulver, Grieß und Zucker mischen und mit 3 EL Milch und Eigelb glatt rühren. Restliche Milch aufkochen. Angerührte Mischung dazugeben und 1 Minute unter Rühren kochen. Leicht abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. Quark und Eischnee unterziehen. Die Masse im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. Zum Servieren mit einem Löffel Nocken abstechen und in der Kaltschale anrichten.
Tipp Brunch: Die schönsten Rezepte fürs Wochenende

Mehr Rezepte