Himbeer-Mango-Torte

Zutaten

Stück

Für den Biskuitteig:

  • 3 Bio-Eier (Größe M)
  • 50 Gramm Zucker
  • 40 Gramm Mehl (Type 550)
  • 1 Paket Vanillepuddingpulver
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Mango (400 g)
  • 2 EL Orangenmarmelade

Für die Füllung:

  • 6 Blätter rote Gelatine
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 500 Gramm Himbeere (frisch oder TK)
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 250 Gramm Speisequark (20 % Fett)
  • 250 Gramm Vanillejoghurt (3,5 % Fett)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

30 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Biskuitteig:

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, Pudding- und Backpulver mischen, auf die Baisermasse sieben und unterziehen. Teig in eine am Boden mit Papier ausgelegte Springform ( 0 28 cm) füllen und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Biskuitboden aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mango entkernen, schälen und acht dünne Scheiben abschneiden. Restliche Mango würfeln, mit Marmelade pürieren, auf den Tortenboden streichen, einen Springformring darumlegen und schließen.

Für die Füllung:

  1. Gelatine 10 Minuten einweichen. 20-25 Himbeeren abnehmen, restliche Früchte und Puderzucker pürieren. Tropfnasse Gelatine in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen und unter das Püree rühren. 80 g Himbeerpüree beiseite stellen. Quark, Joghurt und restliches Püree verrühren, auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Restliche Mango, Himbeeren und restliches Püree darauf verteilen. Die Torte über Nacht kalt stellen.

Tipp!

Falls das Himbeerpüree für die Garnitur zu fest wird, 1-2 TL warmes Wasser zugeben und bei kleiner Hitze erneut auflösen.

Lust auf mehr? Wir zeigen euch weitere Rezepte für Himbeertorte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!