Himbeer-Maracuja-Gelee

Himbeer-Maracuja-Gelee
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 804 kcal, Kohlenhydrate: 188 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
3
Gläser

Milliliter Milliliter Himbeersaft

Milliliter Milliliter Maracujanektar (oder Maracuja-Saft)

Gramm Gramm Gelierzucker (2:1 )

Zitrone

TL TL Vanillepulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Himbeersaft, Maracuja-Nektar und Gelierzucker in einem weiten hohen Topf verrühren. Die Zitrone auspressen und den Saft durch ein Sieb dazugießen. Vanillepulver darüberstreuen. Bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Wenn das Gelee sprudelnd kocht, 3 Minuten nach der Uhr unter Rühren kochen lassen. Das Gelee sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen; die Gläser sollen bis zum Rand gefüllt sein. Gläser fest verschließen.
Tipp Variante: 900 ml Himbeersaft und 3 TL Lavendelblüten im Topf mischen und etwa 1 Stunde stehen lassen. Saft 1 Zitrone, Vanillepulver und 500 g Gelierzucker zugeben und wie beschrieben kochen lassen. Nach der vorgeschriebenen Kochzeit das Gelee durch ein Sieb in einen anderen Topf giessen. Dann in saubere Schraubgläser füllen. Die Lavendelblüten sollten nicht im Gelee bleiben, weil ihr kräftiger Geschmack das zarte Himbeeraroma überdecken würde.