Himmlischer Apfelkuchen mit Rumrosinen und Marzipan

Zutaten

Kuchen

Für den Teig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 1 TL Backpulver (TL gestrichen)
  • 150 Gramm Zucker (fein)
  • 1 Tüte Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 Gramm Butter (weich)

Für den Marzipanboden:

  • 200 Gramm Marzipan
  • 1 Eigelb
  • 0.5 Gramm Mehl

Für die Füllung:

  • 1,8 Kilogramm Apfel (ungeschält; z.B. Elstar)
  • 100 Gramm Sultaninen (in Rum eingelegt)
  • 1 TL Zimt (TL gestrichen)
  • 75 Gramm Mandeln
  • 4 EL Speisestärke (Menge abhängig von der Apfelsorte)
  • 5 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma

Zutaten fürs Aprikotieren

  • 6 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 TL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Teig einen Tag vorher vorbereiten und im Kühlschrank in Klarsichtfolie ruhen lassen.
  2. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Innenseite einfetten. Den Teig auf ein wenig Mehl ausrollen und Springform ausfüllen. Mit einer Gabel seitlich und im Boden Löcher stechen.
  3. Marzipan in einer Küchenmaschine mit Mehl und Eigelb kurz kräftig mischen, auf ein wenig Mehl ausrollen und auf dem Kuchenboden legen, mit den Gabel Löcher einstechen.
  4. Äpfel schälen, entkernen und in gleichmäßigen Scheiben (2-3 mm) längs schneiden. Restliche Zutaten gut mischen und mit den Apfelscheiben mischen. Füllung in den Springform füllen, leicht andrücken, evtl. oben liegende Rosinen wegdrücken, damit sie nicht anbrennen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft) 25 Minuten backen, und gleich danach weitere 30 Minuten bei Unterhitze abbacken.
  6. Zutaten fürs Aprikotieren zusammen erhitzen und auf den abgekühlten Kuchen pinseln. Ein schöner Rand aus Puderzucker gibt dem Kuchen den letzten Schliff.

Tipp!

Unbedingt mit frisch geschlagener Zimtsahne genießen!

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Apfelkuchen.
Marzipan: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Himmlischer Apfelkuchen mit Rumrosinen und Marzipan
Himmlischer Apfelkuchen mit Rumrosinen und Marzipan

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden