VG-Wort Pixel

Hirse-Aprikosen-Müsli

Hirse-Aprikosen-Müsli
Foto: Thomas Neckermann
Dieses Rezept versorgt euch gleich zwei Tage mit leckerem Müsli. Vor allem im Sommer ist die Kombination aus Joghurt und Aprikose schön erfrischend und fruchtig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Fett: 7 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Hirse

Jodsalz

Gramm Gramm Frischkäse (mit Joghurt)

Gramm Gramm Naturjoghurt (0,1 % Fett)

TL TL Vanillezucker

Gramm Gramm Frucht (der Saison)

Mandel

Gramm Gramm Granatapfel (die Kerne)

Zimt


Zubereitung

  1. Hirse erst heiß, dann kalt abspülen. 200 ml Wasser, Hirse und Salz in einem kleinen Topf aufkochen, 5-7 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt körnig garen.
  2. Hirse mit Frischkäse, Joghurt und Vanillezucker verrühren und in 2 Portionen teilen. Eine Portion abgedeckt für den nächsten Tag kühl stellen.
  3. Eine Portion Früchte in Stücke schneiden und mit der zweiten Portion Hirsebrei anrichten. Mit jeweils der Hälfte Granatapfelkernen, gestifteten Mandeln und Zimt bestreuen.
Tipp Müsli selber machen: Mehr Rezepte

Mehr Rezepte