Histaminarme Rezepte, bei denen ihr auf nichts verzichten müsst

Happy und Healthy: Hier gibt es tolle Rezepte, für alle, die histaminarm, gluten-, und laktosefrei kochen wollen!

Histamin-Unverträglichkeit - was nun?

Bauchkrämpfe, Müdigkeit, Unwohlsein, Schlafstörungen und Schwindelgefühle – wer unter Unverträglichkeiten leidet, kennt all diese Symptome. Auf die Diagnose folgt oft eine drastische Ernährungsumstellung, die vor doch allem eins bedeutet: Verzicht. Oder? Nathalie Gleitman von "Nathalie's Cuisine" sieht das ganz anders – und zeigt in ihrem Buch "Happy Healthy Food" wie lecker es sein kann, histaminfrei, gluten- und laktosefrei zu kochen.

Genuss statt Einschränkungen: Histaminarm kochen

Kurz nach ihrem Bachelor-Abschluss wurden bei Nathalie diverse Intoleranzen diagnostiziert. "Ab sofort war Essen für mich nichts Selbstverständliches mehr, sondern eine komplexe Herausforderung mit vielen Fragezeichen, oft gefolgt von heftigen Beschwerden."

Doch statt sich auf die Einschränkungen zu konzentrieren, stürzte sie sich fortan mit viel Freude auf die vielen Lebensmittel, die gut für sie waren. Daraus entwickelte sich schnell ein neues Hobby: selber kochen. Inzwischen ist aus dem Hobby Passion geworden. Auf ihrem Blog "Nathalie's Cuisine" macht sie Lust auf laktose- und histaminfreie Gerichte, die voller köstlicher Überraschungen stecken.

Histaminarme Rezepte, die rundum glücklich machen

Mehr als 100 ihrer Rezepte – einfach, schnell und alltagstauglich – stellt sie in ihrem Buch "Happy Healthy Food" vor. Schon beim Stöbern läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Schuld daran sind die leichtfüßigen, frischen und launigen Food-Fotos von Klaus Arras und die vielen leckeren Rezepte, bei denen man sofort denkt: "Super, das kann ich wirklich selber kochen!"

Seite für Seite sprüht das Buch vor Lebensfreude und man glaubt Nathalie sofort, wenn sie schreibt, dass mit den neuen Geschmackserlebnissen auch "ein neues, großartiges Körpergefühl" einherging. "Heute esse und genieße ich sehr bewusst", schreibt sie. "Statt auf Kalorien zu achten, lenke ich meine Aufmerksamkeit bewusst auf das, was mir guttut. Meine Zutatenliste ist eine aufregende Variation aus vielen Lebensmitteln, mit denen ich mich in der Küche austoben kann, ohne dass es mir jemals langweilig werden könnte. Eine Toleranz kann also auch eine Bereicherung für dich und die Menschen um dich herum sein."

Ab sofort histaminfrei kochen!

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Freude beim Experimentieren mit den histaminfreien, laktose- und glutenfreien Geschmackserlebnissen von Nathalie. Fünf Rezepte aus ihrem Buch dürfen wir euch hier schon exklusiv vorstellen. "Happy Healthy Food" ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen und kostet 24,95 Euro.

uk
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Bikini-Burger
Histaminarme Rezepte, bei denen ihr auf NICHTS verzichten müsst!

Happy und Healthy: Hier gibt es tolle Rezepte, für alle, die histaminarm, gluten-, und laktosefrei kochen wollen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden