VG-Wort Pixel

Holunderbeersuppe

holunderbeersuppe.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 85 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bio-Zitrone

Milliliter Milliliter Holunderbeersaft

Gramm Gramm Zucker

Apfel (säuerlich, etwa 250 g)

Stängel Stängel Zitronenmelisse (evtl.)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler ganz dünn schälen. Die Hälfte der Zitronenschale fein hacken. Den Holunderbeersaft mit der restlichen Zitronenschale und 60 g Zucker in einem Topf erhitzen.
  2. Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in kleine Würfel schneiden und mit dem restlichen Zucker und der gehackten Zitronenschale mischen. Zitronenmelisse abspülen, trocken tupfen, die Blätter fein hacken und dazugeben. Die Apfelmischung in die heiße Suppe rühren.
  3. Eventuell einen Stängel Zitronenmelisse auf die Suppe legen und sofort servieren.
Tipp Dazu: getoastetes Brioche-Brot.